Kaspersky Anti-Virus 2013

 

Die Grunndausstattung eines Computers sollte immer ein leistungsfähiges und vorallem zuverlässiges Virenschutzprogramm umfassen. "Kaspersky Anti-Virus" bietet sich hier an.
Die Software blockt dabei nicht nur alle bekannten Viren/Trojaner, sondern bietet auch einen wirksamen Schutz bei ihren E-Mail Programmen, schaltet verdächtige Makros ab und kümmert sich um Ihre Sicherheit im Internet-Verkehr. "Kaspersky Anti-Virus" gibt sofort eine Warnung heraus, sollten sich verdächtige Veränderungen in Ihrem Dateiensystem und/oder der Regististrierungsdatenbanken befinden. Ausserdem protokolliert er alle Arbeitsabläufe an Ihrem PC. Das Programm erkennt bösartige Software, da mit Hilfe des Online Updates ständig die neueste Virendefintion bekannt ist.

Die Cloud sorgt für eine gemeinsame Virenjagd
Das Erstellen der neuen Erkennungsmuster und die Virenanalyse ist recht zeitaufwändig, um dies zu umgehen, nutzt Kaspersky die "Cloud-Protection" um unbekannte Malware zu erkennen. Wird vom Virenschutz potenzielle Schadsoftware gefunden, werden genaue Informationen darüber per Cloud Modul an die zentrale Datenbank übermittelt. Der Hersteller wertet die an ihn übermittelten Daten aus und stellt sie auch anderen Nutzer zur Verfügung. Diese Vernetzung gewährleistet den maximalen Schutz vor neuer Gefahren und hilft diese schneller und zuverlässiger aufzuspüren. Davon profitieren auch der Spam-Filter und der Phising- Schutz.

Beseitigen und Erkennen von Malware-Infektionen
Die Antivirus Software von Kaspersky prüft selbstständig die angeschlossenen Laufwerke, sowie allle Verzeichnisse und Dateien auf einen möglichen Befall von Malware. Ausserdem ist es Möglich in festgelegten Zeitabständen oder bei jedem PC Start einen Virenscan durchzuführen. Mit der System-Wiederherstellung kann Spyware (Spionage Software) gefunden und vernichtet werden. Aber auch die Bereinigung verseuchter Dateien ist für "Kaspersky Anti-Virus" kein Problem. Dies geschieht nicht einfach durch Löschung der betreffenden Datei von der Festplatte, sondern das Ziel ist die Wiederherstellung der Textdatei, so dass sie sich nach erfolgter Reperatur ohne Probleme öffnen und bearbeiten lässt.

Vor Online Gefahren geschützt
Die Verbreitung von Viren mittels E-mail wird immer populärer. "Kaspersky Anti-Virus" prüft daher unabhängig vom eingesetzten E-Mail-Programm die Email-Korrespondenz (Eingehende Nachrichten POP3, IMAP und NNTP ebenso wie für ausgehende SMTP) auf mögliche Schadware.  Aber auch Schädlinge die über das Internet versuchen sich auf Ihrem PC niederzulassen schiebt Kaspersky einen Riegel vor. Sie werden bereits vor Erreichen ihres Systems abgefangen. Der Phishing Schutz kümmert sich um das Blockieren von verdächtigen Websites, die es auf ihre Daten abgesehen haben. Desweiteren durchsucht ein Assistent das Betriebssystem, sowie installierte Software nach möglichen Sicherheitslücken um bösartiger Software möglichst wenig Angriffsfläche zu bieten.

Einstellungsmenüs sowohl für Einsteiger als auch für Profis
Sowohl an den Bedürfnisse von Laien, als auch an denen von PC-Profis orientiert sich das Bedienkonzept dieser Antivirus Software.  Während Kaspersky in der Standard- Einstellung einsteigerfreundlich automatisch und im Hintergund läuft, können Profis in wenigen Arbeitsschritten die Reaktion auf etwaige Gefahren über die Feinheiten der einzelnen Schutzmodule einstellen. Die Farbmakierung im Programmfenster gibt dabei jederzeit Aufschluss über den derzeitigen Schutzstatus ihres Sytems.

 


Update herunterladen

Hersteller:
Kaspersky Labs GmbH
Niederlassung Deutschland
Despag-Straße 3
85055 Ingolstadt
Deutschland

zurück

Antivirus Software Update Internet Security Software Update News
Avira G Data Kaspersky AVG Symantec McAfee BitDefender Panda